regen reiben (2010/11)





Fotos regen reiben: © Nelly Rodriguez


Einem Handstreich gleich öffnet sich ein Fenster Zeit. (Ingrid Fichtner)



Das Projekt

Nach zwei Produktionen zum Thema Sprache richtet canto battuto den Fokus nun mit "regen reiben" wieder vermehrt auf die klangliche Ebene.

Der Multimediakünstler Ernst Thoma kreiert für uns eine Fläche aus elektronischen Klängen, Videoprojektionen und sparsamen Live-Interventionen. Aus diesem Meer von Klang und Licht erheben sich Inseln gleich vier Werke von Schweizer Komponisten, darunter ein Auftragswerk des Lausanners William Blank, der für uns erstmals mit Elektronik arbeitet. Von Rudolf Kelterborn und Thomas Kessler - zwei Basler Vertreter der älteren Komponistengeneration - präsentieren wir je ein Trio mit Live-Elektronik. Als Gäste wirken der Freiburger Schlagzeuger Christian Dierstein sowie die in Frankfurt lebende Elektronikerin und Performance-Künstlerin Annesley Black mit."


Werke von William Blank, Ernst Thoma (entstanden im Auftrag von canto battuto),
Gary Berger (Auftrag canto battuto) sowie von Rudolf Kelterborn und Thomas Kessler
Video von Ernst Thoma (ensteht im Auftrag von canto battuto)


Premiere
im Rahmen der Tage für Neue Musik Zürich am 11. November 2010

Die nächsten Aufführungen:
21. Februar 2011, 20 Uhr, Gare du Nord Basel

www.garedunord.ch
11. & 12. März 2011, 20 Uhr, Aktionshalle Stanzerei Baden
www.stanzerei-baden.ch

Weitere Daten folgen...


Flyer regen reiben







Das Team

canto battuto Produktionsleitung
Eva Nievergelt, Stimme
Christoph Brunner ,Schlagzeug

Christian Dierstein, Schlagzeug
Annesley Black, Live-Elektronik
Alexander Grebtschenko, Klangregie
Ernst Thoma, Videoprojektion
Ueli Riegg, Lichtregie



Das Programm

Thomas Kessler
Voice Control (1993/4)
für drei Schlagzeuger und Live-Elektronik

Ernst Thoma
Schichtung 1 (2010) UA
für Stimme, Schlagzeug und Elektronik
Im Auftrag von Pro Helvetia

Gary Berger
Doppelte Wendung (2000)  
für Schlagzeug, Stimme und Live-Elektronik

Ernst Thoma
Schichtung 2 (2010) UA    
für Stimme, Schlagzeug und Elektronik
Im Auftrag von Pro Helvetia

William Blank
Give the Word (2010) UA
für Schlagzeug, Stimme und Live-Elektronik
mit freundlicher Unterstützung der Fondation Nicati-de Luze
 
Rudolf Kelterborn
Erinnerungen an Shakespeare (1999)
für Stimme, 2 Schlagzeuger und Live-Elektronik

Videoarbeit UmSchichtung von Ernst Thoma


Dokumentation im pdf





Copyright canto battuto